Kamagra: Günstiges Potenzmittel im Test

Kamagra

Kamagra ist ein Viagra-Generika, also eine günstige Kopie des Potenzmittels, und wird von der indischen Firma Ajanta Pharma produziert. Da das Patentrecht in Ländern wie Indien nicht wirklich gültig ist, hat die Firma einfach die Formel geklaut. Über kein anderes Potenzmittel wird soviel diskutiert, wie über Kamagra, denn es darf eigentlich nicht in Ländern vertrieben werden, in den das Patent für Sildenafil noch läuft. Mittlerweile gibt es zahllose Männer die auf das Potenzmittel Kamagra schwören, so dass die meisten Online-Apotheken es anbieten. Wenn Sie Kamagra kaufen, wird Ihnen auffallen, dass es im Vergleich zu Viagra deutlich billiger ist. Im Folgenden finden Sie alle Informationen die wir über Kamagra ausgraben konnten.

  • Wirkstoff: Sildenafil
  • Hersteller: Ajanta Pharma
  • Wirkungseintritt: max. 60 min
  • Wirkungsdauer: max. 4 Stunden
  • Nahrungseinfluss: ja, langsamere Wirkung

Wirkungsweise von Kamagra

Kamagra hat genau den selben Effekt wie Viagra, da es nahezu identisch ist. Auch von der Wirkzeit und Wirkungsdauer gibt es kaum Unterschiede zwischen den beiden Potenzmitteln. Kamagra sollte mindestens 30 Minuten vor dem geplanten Liebesspiel eingenommen werden, damit es rechtzeitig zur gewünschten Steigerung der Erektionsfähigkeit kommt.

Die Kamagra Potenzpille wird in den Dosierungen 25mg, 50mg und 100mg angeboten. Außerdem bietet Ajantha Pharmaceuticals noch alternative Einnahmeformen wie beispielsweise ein Gel (oral jelly) in verschiedenen Geschmacksrichtungen an. Die normalen Tabletten sind vom Aussehen her gleich wie die von Pfizer nur die Farbe wurde geändert.

Da es sich bei Kamagra wie bei Viagra um einen PDE-5-Hemmer (Wirkstoff Sildenafil) handelt, kann es unter Umständen zu Neben- und Wechselwirkungen kommen, daher ist ein Arztbesuch vor der eigentlichen Verwendung des Potenzmittels nötig. Kamagra ist in Deutschland nur mit einem gültigen Rezept erhältlich, aber kann im Internet sehr einfach ohne Verschreibung erworben werden.

Vor- und Nachteile von Kamagra

Vorteile

Kamagra online

Der wichtigste Vorteil von Kamagra ist, dass es im Vergleich zum Potenzmittel Viagra sehr preiswert ist. Aus diesem Umstand leitet sich auch die große Nachfrage nach Kamagra ab. Der Grund für den Preisunterschied kann an den fehlenden Kosten für Forschung und Marketing festgemacht werden. Da Ajantha Pharmaceuticals einfach die Formel kopiert hat und auch die Erscheinung der Pille übernommen hat, entfallen diese kostenintensiven Prozesse.

Normalerweise ist Kamagra verschreibungspflichtig, jedoch bieten zahllose mehr oder minder seriöse “Online-Apotheken” das Potenzmittel rezeptfrei an. Die Lieferung ist in jedem Fall diskret, in neutraler Verpackung.

Nachteile

Der enthaltene Wirkstoff Sildenafil ist nicht ohne Neben- und Wechselwirkungen. Dazu zählen Komplikationen wie vorübergehende Kopfschmerzen, Übelkeit und Einschränkung des Sichtfeldes. Kamagra sollte wie Viagra nur nach einem gründlichen Gesundheitscheck eingenommen werden, zum einen um eine Verträglichkeit zu bestätigen, zum anderen da Erektionsprobleme ein Frühwarnsymptom für ernstere Krankheiten sein können.

Fazit zu Kamagra

Fakt ist, dass Kamagra ein qualitativ hochwertiges Viagra-Generika ist, welches durch seinen Preis besticht. Es wird zwar in Indien hergestellt, aber die dortigen Pharmariesen sind locker auf westlichem Standard. Bestellt man das Produkt aus dem Ausland, kann es in seltenen Fällen zu Problemen am Zoll kommen, wobei die meisten Online-Apotheken in diesem Fall das Produkt ersetzen. Wird das Medikament von einer Versandapotheke innerhalb Europas versendet, treten diese Komplikationen in der Regel nicht auf. Unser Partnershop bietet 16 Kamagra 100mg Tabletten für 55 Euro, wobei der Versand kostenlos ist.

Mehr zum Thema

Relevante Artikel


Powered by WordPress
Generisches Potenzmittel Protected by Copyscape Online Plagiarism Detector