Viagra ohne Rezept im Supermarkt?

Wer unter Potenzproblemen leidet, kennt die Prozedur: der Gang zum Facharzt ist unvermeidlich, Tests müssen durchgeführt, Medikamente ausprobiert werden. Obwohl die Ärzteschaft mit Viagra das beliebte und bekannteste Potenzmittel der Welt immer wieder gern verschreibt, ist vielen Männern diese ausführliche Beschäftigung mit ihren Erektionsproblemen zuwider. Manche haben keine Zeit, andere nicht den Mut, um sich ausführlich mit ihrem Problem zu beschäftigen. Pflanzliche Arznei hilft ihnen nicht, andere Wirkstoffe sind zu lasch oder habe zu starke Nebenwirkungen. Und warum auch ausprobieren, wenn Original Viagra überall geschätzt und gepriesen wird? Warum die umständlichen Wege zum Arzt beschreiten, wenn es doch viel einfacher ginge?

Viagra rezeptfrei bei TESCO

Das dachte sich auch der Lebensmittelkonzern TESCO und kreierte ein ganz besonderes Angebot. All die leidgeplagten Männer Englands können seit diesem Jahr ohne Probleme das hochwirksame Potenzmittel Viagra in den Läden der Lebensmittelkette TESCO erwerben. Der Konzern führt Viagra rezeptfrei in seinem Sortiment. Damit hat der Verkaufs- und Verschreibungsschlager den Sprung in Regale der Supermärkte geschafft, seine Verfügbarkeit nimmt zu und damit wohl auch seine Anwendung.

Männer aus der Zielgruppe, zwischen 40 und 70 Jahren, müssen beim Erwerb von Viagra nur noch einen Fragebogen ausfüllen, der über Gewohnheiten und Risikofaktoren informiert. Zudem sind ein paar Tests, etwa zum Blutdruck, bestehender Diabetes und zum Cholesterin, zu absolvieren – das ist alles. Wer will, kann das Viagra kaufen, sofort einpacken und mitnehmen, einer Einnahme steht nichts im Weg.

Viagra ohne Rezept nicht in Deutschland

So kann künftig das Potenzmittel ganz einfach beim täglichen Einkauf erworben werden. Außerdem bietet Tesco den Klassiker zu einem unschlagbar günstigen Preis an. So kosten 8 Pillen nur 55 Pfund, die Hälfte des üblichen Apothekenpreises. Die Zukunft wird zeigen, ob dieses Geschäftsmodell funktioniert und vielleicht in anderen Bereichen noch erweitert werden kann.

Allerdings ist ein europaweiter Vertrieb in dieser Weise auf absehbare Zeit kaum möglich. Nationale Gesetze und Verordnungen im Arzneimittelgewerbe verhindern eine solches Angebot, wie das im besonders liberalen England möglich ist.

Mehr zum Thema

Relevante Artikel


Powered by WordPress
Generisches Potenzmittel Protected by Copyscape Online Plagiarism Detector